Leistungen

Termine:

041 311 13 80

Termine oder Absagen werden nur telefonisch und nicht per Mail oder Kontaktformular entgegengenommen.

Notfall-Dienst*:

0900 52 75 75
(CHF 3.86/Min.)

* abends bis 24.00 Uhr / morgens ab 7.00 Uhr, an 365 Tagen im Jahr (alle Infos)

Nebst allgemeiner Medizin bieten wir eine professionelle Rundumbetreuung mit Innerer Medizin, allgemeiner Chirurgie, spezialisierter Weichteilchirurgie sowie Orthopädie/Neurochirurgie.

Nebst allgemeiner Medizin bieten wir eine professionelle Rundumbetreuung mit Innerer Medizin, allgemeiner Chirurgie, spezialisierter Weichteilchirurgie sowie Orthopädie/Neurochirurgie.

Fachkompetenz

Unser motiviertes und eingespieltes Team bietet seit über 45 Jahren medizinische und chirurgische Dienstleistungen für Hunde, Katzen und Heimtiere an und wird durch konsularisch tätige Spezialisten ergänzt.

Termine:

041 311 13 80

Notfall-Dienst*:

0900 52 75 75
(CHF 3.86/Min.)

* abends bis 24.00 Uhr / morgens ab 7.00 Uhr, an 365 Tagen im Jahr (alle Infos)

Allgemeine Sprechstunde

Nebst Impfungen sind dies Alltagsprobleme von der verschnupften Nase bis zur verletzten Schwanzspitze. Was nicht ambulant getätigt werden kann, wird stationär weiter abgeklärt, therapiert oder operiert.

Beratungen
Chip-Implantationen
Impfungen
Reisedokumente
Entwurmungen
Ernährungsberatung
Parasitenbehandlungen

Allgemeine Grundversorgung

Kleinere Interventionen mit oder ohne Narkose wie Wundtoiletten, Gebisssanierung, Zahnextraktionen oder Fellpflege werden wann immer möglich ambulant durchgeführt.

Wundtoiletten
Fellpflege
Gebisssanierung
Zahnextraktionen

Innere Medizin

Zur Aufarbeitung gezielter Fragestellungen braucht es weiterführende Untersuchungen sämtlicher Organsysteme. Dazu dienen u.a. bildgebende Verfahren (Röntgen & Ultraschall), interne Laboruntersuchungen wie auch endoskopische Abklärungen. Komplexe, teils interdisziplinäre Diagnostik nimmt länger Zeit in Anspruch und erfolgt daher oftmals im Rahmen eines stationären Aufenthaltes.

Laboruntersuchungen
Urinuntersuchungen
Kotuntersuchungen
Endoskopien

Bildgebung

Für Grundabklärungen steht eine volldigitale Röntgenanlage zur Verfügung. Weiterführend können ultrasonografische Untersuchungen und digitale Zahnröntgen durchgeführt werden. CT und MRT Studien werden extern angeboten.

Röntgen
Ultraschall

Labor

Hämatologische Basisabklärungen, Parasitennachweise, Zytologische Untersuchungen und Urinanalysen können intern getätigt werden. Weiterführende Tests wie Hormonbestimmungen oder histologische bzw. zytologische Untersuchungen werden mittels Kurier zweimal täglich an Speziallabors weitergeleitet.

Endoskopien

Sowohl internistisch (z.B. Gastroduodenoskopie) wie auch chirurgisch (z.B. Laparoskopische Kastration) sind wir mit dem nötigen endoskopischen Instrumentarium ausgerüstet.

Allgemeine Chirurgie

Hierbei handelt sich um Eingriffe, die täglich geplant (Kastrationen, Wundversorgungen) oder auch notfallmässig (Kaiserschnitt, Magendrehung, Fremdkörperentfernung im Magendarmtrakt) durchgeführt werden.

Wundbehandlung/Abzesse
Kaiserschnitte
Kastrationen
Gebärmuttervereiterungen

Weichteilchirurgie

Im Brustkasten und in der Bauchhöhle können komplexere Krankheiten wie Tumore, angeborene oder erworbene Fehlentwicklungen (zum Beispiel Zwerchfellriss, Leberdurchblutungsstörungen) durch gezielte chirurgische Eingriffe behoben werden.

Tumore
Zwerchfellriss
Organbiopsien
Leberdurchblutungsstörungen

Orthopädie/Neurochirurgie

Meist sowohl personell wie auch technisch aufwendigere Operationen: Knochen-/ Beckenbrüche, Kreuzbandoperationen, Hüftprothetik oder Eingriffe an der Wirbelsäule. Für spezielle Vorabklärungen wie beispielsweise MRT stehen externe Möglichkeiten zu Verfügung.

Knochen-/Beckenbrüche
Hüftprothetik
Kreuzbandoperationen
Wirbelsäulen-Eingriffe

Narkose

Moderne Narkosegeräte (u.a. Anästhesiegerät Primus von Dräger) mit der Möglichkeit zur assistierten Beatmung zusammen mit den nötigen Überwachungsgeräten erlauben ein zeitgemässes Narkosemanagement.

Notfall-Dienst

Notfälle halten sich nicht an Öffnungszeiten, daher sind wir unter 0900 52 75 75 (CHF 3.86 pro Anruf und Minute) abends bis 24.00 Uhr / morgens ab 7.00 Uhr, an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Von 24.00 bis 7.00 Uhr wenden Sie sich in dringenden Not­fällen an: Die ENNETSeeKLINIK in Hünenberg, die Tier­klinik Marigin in Feusisberg oder an das Tierspital ­in Zürich.

Stationäre Behandlung/Betreuung

Intensive Betreuung benötigen chronisch oder schwer erkrankte Tiere und Patienten nach Operationen. So lassen sich Infusions-, Schmerztherapien und Medikamentenverabreichungen kontrolliert durchführen.

Hausbesuche

Während den für die Tierklinik Obergrund geltenden Arbeitszeiten kommen wir auch zu Ihnen nach Hause. Mehraufwand wird in Rechnung gestellt. Aus organisatorischen Gründen können Hausbesuche nicht notfallmässig durchgeführt werden.

allgemeine Checks
Entwurmungen
Beratungen
Euthanasie
Impfungen